Was sich jeder Hundeinteressent vor dem Welpenkauf fragen sollte:

 

* Ein weisser Schweizer Schäferhund kann 12 Jahre und älter werden. 

* Sind alle aus der Familie mit der Anschaffung eines weissen Schäferhundes einverstanden?

* Ein weisser Schäferhund möchte im Haus bei seiner Familie und nicht in einem Zwinger leben, ist

dies möglich?

*Kann dem Hund genügend Auslauf und Bewegung geboten werden?

* Ist in den ersten Monaten genügend Zeit, sich mit dem Welpen zu beschäftigen und ihn zu erziehen?

* Ist die Urlaubsgestaltung mit dem Hund möglich bzw. kann der Hund in Ausnahmefällen bei einer geeigneten, hundeerfahrenen Person untergebracht werden?

* Kann für den Hund finanziell aufgekommen werden? Außer Kaufpreis fallen Hundefutter, Tierarztkosten, Versicherung und Hundesteuer an.